Wissen

Viele Hörakustiker klagen, dass sie keine Mitarbeiter finden oder die Suche sehr lange dauert. Dies erstaunt gemäß der Zahlen, die das Institut für Wirtschaft in Köln im Januar auf seiner Internetseite veröffentlichte, nicht.

Weiterlesen ...

Kinder haben ab dem vollendeten ersten Lebensjahr bis hin zur Einschulung einen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz. Eine Nachfrage des CDU-Bundestagsabgeordneten Hubert Hüppe ergab, dass dies für Kinder mit Behinderung nur eingeschränkt gilt.

Weiterlesen ...

2016 lagen die Ausgaben für Heil- und Hilfsmittel bei der BARMER erstmals über einer Milliarde Euro, schreibt die Krankenkasse in einer Pressemitteilung. Nach Angaben des BARMER Heil- und Hilfsmittelreportes 2017 seien die Ausgaben für Hilfsmittel um rund neun Prozent gestiegen (rund 84 Millionen Euro).

Weiterlesen ...

Foto: biha

Bei den Vorstandswahlen der Bundesinnung der Hörakustiker KdöR (biha) am 13. März 2018 ist Hörakustikermeisterin Marianne Frickel aus Hanau einstimmig als biha-Präsidentin gewählt worden, teilte die biha in einer Pressemitteilung mit.

Weiterlesen ...

Zum ersten März hat Professor Dr. Dirk Mürbe die Professur für Audiologie und Phoniatrie an der Charité – Universitätsmedizin Berlin übernommen, womit auch die Leitung der gleichnamigen Klinik einhergeht.


Weiterlesen ...

Hörverlust ist ein großes Problem für die Gesundheit europäischer Bürger und droht, großen Druck auf die Gesundheits- und Sozialsystem auszuüben, wenn nicht gehandelt wird. Maßnahmen europäischer Entscheidungsträger sind demnach erforderlich, um das Bewusstsein über den Hörverlust zu erhöhen.

Weiterlesen ...

Die Marktmacht der über 55-Jährigen wird häufig unterschätzt, dabei geben sie in vielen Konsumbereichen schon heute den Ton an. Dies findet in der Gründerszene jedoch bisher kaum Beachtung. Die Deutsche Seniorenliga e.V. und Signal Iduna haben daher den SENovation-Award ins Leben gerufen.

Weiterlesen ...

Ab März 2018 können sich Patienten im Landkreis Tuttlingen sowie Stuttgart erstmals fernbehandeln lassen, heißt es in der „Ärzte Zeitung“ vom 21.12.2017. Ziel des von der Krankenversicherung (KV) Baden-Württemberg initiierten Projektes Doc Direkt sei die Patientensteuerung.

Weiterlesen ...


Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net