64. Internationaler Hörakustiker-Kongress

Heute, zwischen 14 und 15 Uhr, signiert die Autorin Barbara Münch am Stand des Median-Verlages (4A, 400) ihr Buch „Julius und die Zauberohren“, das sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache erschienen ist. Ein ganz besonderes Buch für alle Kinder und Erwachsene, die ein Gehör auch für die leisen und ...

Weiterlesen ...

Mit dem offziellen Durchschneiden des Bandes eröffneten EUHA-Präsidentin Beate Gromke, Geschäftsführer der NürnbergMesse Bahne N. Beckmann und BVHI-Vorstand Thomas Mettang den 64. Internationalen Hörakustiker-Kongress in Nürnberg. Mettang wünschte den Kongressteilnehmern gute Gespräche ...

Weiterlesen ...

Bereits am ersten Kongressabend wird ordentlich gefeiert. Los geht’s um 17 Uhr in Halle 4A. Denn wenn die meisten Hersteller ihren Stand dichtmachen, rüsten einige auf Party um, so zum Beispiel Hansaton (4A, 302). Auch Signia (4A, 300), Unitron (4A, 307) und Phonak (4A, 305) laden zu ihren Standpartys ein ‒ bei Cocktails, ...

Weiterlesen ...

Morgen öffnet die NürnbergMesse ihre Pforten für den 64. Internationalen Hörakustiker-Kongress. Auch wir, das Team des Median-Verlages, sind mit dabei – und zwar in Halle 4A am Stand 400. Dort erwarten Sie Katalin Heath, Anna Walter und Katharina Baumann, die Ihnen gerne unser umfangreiches Sortiment präsentieren.

Weiterlesen ...

Die Luftleitungsversorgung der stärksten Hörverluste stellt immer noch einen Balanceakt zwischen notwendiger Verstärkung und Rückkopplung dar, stellt Horst Warncke in seinem Vortrag klar. Bei an Taubheit grenzenden Hörverlusten wird die notwendige Verstärkung im Hochtonbereich oft nicht erreicht, entweder ...

Weiterlesen ...

Um den Einfluss einer Hörgerätversorgung messtechnisch zu bestimmen, ist in der akustischen Wahrnehmungskette eine Messung nach der Einwirkung des Hörgerätes notwendig. In diesem Zusammenhang hat sich in der Hörakustik eine Messung des Schalldruckes am Trommelfell als wichtige Referenzgröße durchgesetzt.

Weiterlesen ...

Hörbeeinträchtigten Menschen zu einer möglichst hohen Hör- und Kommunikationskompetenz zu verhelfen, ist die zentrale Aufgabe der Hörakustik. Dass auch der Audiotherapie dieses Ziel zugrunde liegt, zeigt die enge Nachbarschaft beider Gebiete. Audiotherapeutische Elemente sind daher unverzichtbare ...

Weiterlesen ...

In knapp einer Woche beginnt das Branchenevent des Jahres – auf der Fachausstellung in Nürnberg präsentieren fast 150 Aussteller rund um die Hörakustik ihre Neuheiten. Wer alles in den Hallen 3A und 4A in der NürnbergMesse vertreten ist, welche Produkte die Hersteller zeigen und wie Sie die Ansprechpartner vor Ort ...

Weiterlesen ...

Allgemein gelingt es den Menschen gut, auch in schwierigen Hörsituationen ‒ wie einer Cocktailparty-Situation ‒ den gewünschten Gesprächspartner zu verstehen. Dass dies nicht unbedingt vom Alter oder Hörvermögen abhängt, wurde in einer umfangreichen Studie an der Universität zu Lübeck untersucht, über ...

Weiterlesen ...

Hyperakusis ist eine Empfindlichkeit gegenüber Geräuschen und eine Krux für den Hörakustiker. Neurophysiologische Untersuchungen zeigen bei Tinnitus und Hyperakusis eine erhöhte Aktivität des auditorischen Subkortex. Im Tutorial erläutert Professor Dr. Gerhard Goebel neben Misophonie und Rekruitment die Komorbiditäten ...

Weiterlesen ...


Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net