Politik und Branche

Professor Jürgen Kießling legt nach 20 Jahren die Schriftleitung der „Zeitschrift für Audiologie“ nun nieder. Die neue Leitung der Zeitschrift werden die Professoren Uwe Baumann, Inga Holube und Sebastian Hoth übernehmen. Wir möchten uns bei Jürgen Kießling ganz herzlich für zwei Jahrzehnte bedanken, in denen er den über die Ländergrenzen hinaus hohen Standard der „Zeitschrift für Audiologie“ geprägt hat und maßgeblich für die hohe Qualität der dort veröffentlichten Texte verantwortlich zeichnet. epa

Gemeinsam sind Ziele besser zu erreichen als im Alleingang, das ist der Grundgedanke einer jeden Genossenschaft. Eine genossenschaftliche Kooperation bietet sich immer dann an, wenn das Verfolgen eines wirtschaftlichen Zieles die Leistungsfähigkeit des Einzelnen übersteigt, zugleich aber die selbständige Existenz gewahrt werden soll.

Weiterlesen ...

Seit Juli dieses Jahres hat der Bundesverband der Hörgeräte-Industrie (BVHI) mit Dr. Max Niebling einen weiteren Referenten. Der gebürtige Fuldaer verantwortet im Frankfurter BVHI-Team schwerpunktmäßig die Verbandsarbeit rund ums Thema „Hilfsmittelverzeichnis“. Zudem unterstützt er den BVHI-Geschäftsführer Dr. Stefan Zimmer in dessen zusätzlicher Funktion des Generalsekretärs des europäischen Herstellerverbandes European Hearing Instrument Manufacturers Association (EHIMA). Niebling ist promovierter Politikwissenschaftler und war zuvor in Brüssel tätig. zg

Viele Kirchtürme, eine über der Stadt thronende Festung und der allgegenwärtige Komponist Mozart sind charakteristisch für die Stadt Salzburg, wo vom 02. bis 04. Juni 2016 die Grundsatztagung des Fachverbandes Deutscher Hörgeräteakustiker e.V. (FDH) stattfand. Dort setzten sich die Teilnehmer damit auseinander, dass sich manches zu bewahren lohnt – beispielsweise das historische Stadtzentrum Salzburgs – Unternehmen aber eher offen für Veränderung sein sollten.

Weiterlesen ...

Mit Wirkung zum 15.07.2017 wird Martin Heierle Geschäftsführer der Sonova Deutschland GmbH und Leiter des Geschäftsbereichs Phonak. Nach einer strukturierten Übergabe folgt er auf Dr. Roger Baumann, der eine neue Herausforderung außerhalb der Sonova Gruppe in seinem Heimatland Schweiz annehmen wird.

Weiterlesen ...

Es wurde schon seit Längerem spekuliert, doch nun wurde es offiziell bekannt gegeben: Die weltweit agierende Sonova Holding AG hat Bruckhoff Hannover gekauft.

Weiterlesen ...

Anlässlich des bundesweiten Cochlea-Implantat(CI)-Tages am 10. Juni 2017 werden in ganz Deutschland unterschiedliche Events und vor allem diverse Informationsveranstaltungen zum Thema CI durchgeführt. Auch die CI-Selbsthilfegruppe Frankfurt ist wieder mit von der Partie und hat für dieses Jahr ein besonderes Projekt geplant. Worauf sich CI-Träger, schwerhörige und auch gut hörende Personen freuen können, lesen Sie im folgenden Beitrag.

Weiterlesen ...

Wie der Median-Verlag aus inoffiziellen Quellen aus dem Kreis des bayerischen Kultusministers Dr. Ludwig Spaenle erfahren hat, soll nun der Bau einer Ausbildungsstätte – ähnlich der Akademie für Hörgeräte-Akustiker (aha) in Lübeck – auch in München geplant sein.

Weiterlesen ...

Die Arbeit des Europäischen Verbandes der Hörgeräte-Akustiker (Association Européenne des Audioprothésistes (A.E.A.)) stand in den vergangenen Jahren unter keinem guten Stern, da die Mitgliedsverbände mehr mit dem Selbstverständnis und der Ausrichtung des Verbandes beschäftigt waren als mit der fachlichen Interessenvertretung für die 13 Mitgliedsländer. 2014 übernahm Mark Laureyns als Präsident das Ruder und treibt seitdem – gemeinsam mit einem Führungsteam rund um den Generalsekretär Fritz Zajicek – die Erneuerung des Verbandes voran. Björn Kerzmann traf Mark Laureyns und Fritz Zajicek im Vorfeld der Generalversammlung Ende Mai in Brüssel, um über die Veränderungen im A.E.A., die aktuelle Situation der Hörakustik in Europa sowie über die Ziele und Strategien des europäischen Dachverbandes zu sprechen.

Weiterlesen ...

Am Internationalen Frauentag erheben nicht nur, aber besonders Frauen ihre Stimme gegen Ungerechtigkeit und Ungleichheit gegenüber dem weiblichen Geschlecht. Ob man(n) einer Frauenstimme aber auch zuhört, hat nicht unbedingt etwas mit dem Inhalt des Gesagten zu tun.

Weiterlesen ...


Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net