Politik und Branche

In einem gemeinsamen Brief an den Spitzenverband der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) nennen die Präsidenten der Gesundheitshandwerke die GKV-Empfehlungen zur Sicherung der Hilfsmittelversorgung während der Coronakrise einen Schritt in die richtige Richtung.

Weiterlesen ...

Um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen, hat die Bundesregierung gestern weitere Maßnahmen beschlossen. Die konkrete Umsetzung der Maßnahmen obliegt den Bundesländern und ist in den jeweiligen Landesverordnungen festgelegt.

Weiterlesen ...

Welche Auswirkungen haben die von der Bundesregierung und den Ministerpräsidenten der Länder am 22.03.2020 beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung der Coronapandemie auf das Hörakustikhandwerk? Lesen Sie dazu das Statement der Bundesinnung der Hörakustiker (biha).

Weiterlesen ...

Cochlear hat seine Prognose gesenkt. Grund dafür ist das Coronavirus, schreibt das Onlinemagazin „ECOreporter“. Die Aktie des australischen Hörimplantateherstellers hat im Handel am 16.03.2020 fast 20 Prozent verloren.

Weiterlesen ...

Immer mehr Hörakustikfachgeschäfte schließen angesichts der Coronakrise – weil sich Mitarbeiter infiziert haben, das Risiko, sich anzustecken, hoch ist oder die Kundschaft ausbleibt. Unternehmen, die auf eine Entschädigung durch den Staat gehofft haben, könnten nun enttäuscht werden, ...

Weiterlesen ...

Derzeit sei nicht geplant, die Betriebe des Hörakustikhandwerks zu schließen. Dies betont die Bundesinnung der Hörakustiker (biha) in einer Stellungnahme unter Berufung auf die Pressekonferenz der Bundesregierung vom 16. März zur Verabschiedung von Leitlinien gegen die Ausbreitung des Coronavirus.

Weiterlesen ...

Die Gewerkschaft ver.di hat zu der Onlinepetition „90 Prozent Kurzarbeitergeld jetzt“ aufgerufen. Aus der Coronakrise wird für viele eine Wirtschaftskrise, schreibt die Dienstleistungsgewerkschaft.

Weiterlesen ...

Die Bundesinnung der Hörakustiker (biha) geht davon aus, dass alle Fachgeschäfte bis auf Weiteres geöffnet bleiben dürfen. Dabei beruft sie sich auf die Leitlinien von Bund und Ländern vom 17. März zur weiteren Beschränkung von sozialen Kontakten im öffentlichen Bereich angesichts der Coronaepidemie in Deutschland.

Weiterlesen ...

In einer Sondersitzung hat das Bundeskabinett heute Nothilfen im Umfang von mehreren hundert Milliarden Euro gebilligt, um die Folgen der Coronakrise abzumildern, berichtet die „Passauer Neue Presse“ in ihrer Onlineausgabe.

Weiterlesen ...

Bund und Länder haben sich auf ein gemeinsames Vorgehen geeinigt, um die weitere Ausbreitung des Coronavirus zu bekämpfen. Am Montag dieser Woche wurden Leitlinien zur weitgehenden Beschränkung von sozialen Kontakten im öffentlichen Leben verabschiedet.

Weiterlesen ...


Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net