Politik und Branche

Jüngst wurden bei Phonak unbeabsichtigt Kundendaten an Dritte per E-Mail weitergeleitet, berichtet die Zeitschrift „Audio Infos“ online. Zusammen mit einer Einladung zu einem Onlineseminar gingen sie an 90 Hörakustikbetriebe in einem einzelnen Verkaufsgebiet im Süden Deutschlands.

Weiterlesen ...

Der frühere Vorstandsvorsitzende der Deutschen Tinnitus-Liga e. V. (DTL), Volker Albert, ist am 27.04. im Alter von 79 Jahren verstorben. Das berichtet die DTL-Vereinszeitschrift „Tinnitus-Forum“ in Ausgabe 2-2020. Die DTL ist die größte Tinnitus-Selbsthilfeorganisation Europas.

Weiterlesen ...

Die Bundesinnung der Hörakustiker (biha) setzt sich dafür ein, dass eine bürokratisch sinnvolle Regelung mit den gesetzlichen Krankenkassen (GKV) für die Umsetzung der Mehrwertsteueränderung gefunden wird. Das gestern beschlossene Konjunkturpaket der Bundesregierung zur Milderung der Folgen der Coronakrise sieht unter anderem eine zeitlich befristete Senkung der Mehrwertsteuer vor.

Weiterlesen ...

Die Wahl zum Europäischen Hörgeräteakustiker des Jahres wird in diesem Jahr nicht stattfinden Das gab der Batteriehersteller Rayovac bekannt. Marketingdirektorin Paula Brinson-Pyke sagte: „Angesichts der Entwicklungen in Zusammenhang mit COVID-19 haben wir schweren Herzens die Entscheidung getroffen, die diesjährige Preisverleihung für den Europäischen Hörgeräteakustiker des Jahres abzusagen.“

Weiterlesen ...

Das Bundesgesundheitsministerium hat die Entscheidung des Gemeinsamen Bundesauschusses (G-BA) für rechtswidrig erklärt, die Rückseite Muster 15 zwingend einzuführen. Das teilte die Bundesinnung der Hörakustiker (biha) soeben in einem Schreiben mit.

Weiterlesen ...

Aktuell berichten Antragsstellende in den Hotlines zur Coronahilfe von Industrie- und Handelskammern (IHK) und Handwerkskammern (HWK) über vermeintliche E-Mails der L-Bank Baden-Württemberg, mit welchen sie zur Preisgabe persönlicher Daten im Rahmen ihres Antragsverfahrens aufgefordert werden. Darüber informiert die Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar in einem Newsletter.

Weiterlesen ...

Die Sonova Holding AG teilte heute mit, dass am 18.05.2020 ein Antrag von Cochlear Ltd. an das Berufungsgericht in den USA abgewiesen wurde. Damit bestätigte das Gericht das frühere Urteil, dass Cochlear vorsätzlich zwei Patente verletzt habe, und bestätigte den zugesprochenen Schadenersatz in Höhe von 268 Millionen US-Dollar zuzüglich Zinsen, so das Schweizer Unternehmen.

Weiterlesen ...

Die Krankschreibungen aufgrund einer Covid-19-Erkrankung sind inzwischen deutlich rückläufig, geht aus einer Analyse der BARMER hervor. Demnach waren in der 14. Kalenderwoche (29. März bis 04. April) noch knapp 7 000 BARMER-Versicherte aufgrund von Covid-19 krankgeschrieben. In der 16. Kalenderwoche (12. bis 18. April) waren es 36 Prozent weniger, also rund 4 400 Menschen.

Weiterlesen ...

In Nordrhein-Westfalen (NRW) wird die neue Corona-Schutz-Verordnung wie folgt ergänzt: „Die Mund-Nase-Bedeckung kann vorübergehend abgelegt werden, wenn das zur Ermöglichung einer Dienstleistung oder ärztlichen Behandlung oder aus anderen Gründen (z.B. Kommunikation mit einem gehörlosen oder schwerhörigen Menschen) zwingend erforderlich ist.“

Weiterlesen ...

Bis spätestens Ende Mai wird der Bundesverband der Hörgeräte-Industrie (BVHI) darüber entscheiden, ob eine verantwortungsvolle, sichere Durchführung der EUHA-Fachausstellung unter den dann erwartbaren Gegebenheiten möglich ist.

Weiterlesen ...


Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net