Foto: AdobeStock/peterschreiber.media

Lärm zählt zu den größten Belastungsfaktoren am Arbeitsplatz. Das berichtet die Techniker Krankenkasse (TK) in einer Pressemitteilung. Laut der Studie „How’s work? Was Beschäftigte in Deutschland bewegt und belastet“ vom Institut für Betriebliche Gesundheitsberatung (IFBG) und der TK wurde Lärm als viertstärkster Belastungsfaktor (17 %) nach langen Bildschirmzeiten (56 %), Arbeitshaltung (48 %) und Raumtemperatur (19 %) genannt. Die Studie ergab außerdem, dass jeder zweite Beschäftigte in Deutschland krank zur Arbeit geht. Befragt wurden 11 000 Beschäftigte aus 43 Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen im Zeitraum zwischen 2018 und 2021.   ML

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net