Foto: Unitron

Am 1. Juli 2018 übernimmt Ed Theunissen, der seit 2016 Global Account Manager im globalen Vertriebsteam der Schweizer Sonova Group war, die Verantwortung als Geschäftsbereichsleiter Unitron Deutsch­land. Das meldete Hörsystemhersteller Unitron in einer Pressemitteilung. Er folgt auf Jochen Meuser, der Unitron im April verlassen hatte. Der 52-jährige Theunissen sei ausgebildeter Hörakustiker und bereits seit über 16 Jah­ren für Sonova tätig. 2002 habe er als Gebietsleiter für Unitron in den Niederlan­den begonnen und später die Gesamtverantwortung in der Region Benelux über­nommen, heißt es dort weiter. Er verfüge neben seiner langjährigen Unterneh­menserfahrung und Expertise über ein tiefes Verständnis für die Unitron-Philosophie und sei auch maßgeblich an der Entwicklung des Flexkonzeptes be­teiligt, das als Unitron-spezifisches Geschäftsmodell weltweit zum Einsatz kom­me, so Unitron. zg

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net