Foto: OrCam

Auf der Consumer Electronics Show (CES) im Januar 2020 in Las Vegas wurde das Hörassistenzsystem OrCam Hear vorgestellt. Es soll das Hören im Störlärm verbessern, indem es gezielt Sprachsignale aufnimmt und direkt in die Hörsysteme überträgt. Es ist herstellerunabhängig und arbeitet mit Gesichtserkennung. Kann das im deutschen Markt funktionieren? Eine Antwort darauf finden Sie in der neuen „Hörakustik“.             Stephan Geist

 

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net