Screenshot MicrositeMehr als 850 Azubis haben sich nach Angaben der AHA zur Prüfung in diesem Sommer angemeldet. Sie alle wollen es schaffen und Ende Juni endlich den Gesellenbrief in den Händen halten. Die „Hörakustik“ ist in diesem Jahr erstmals live dabei. Sie überträgt die Freisprechungsfeier am 29. Juni live im Internet. Zwei Kameras werden die Redner und die Reaktionen im Publikum aufnehmen, die Bilder werden noch vor Ort gemischt und mit Hilfe eines Übertragungswagen und per Satellit direkt ins Internet übertragen. Doch das ist nicht alles. Eltern, Partner, Freunde oder Ausbildungsbetriebe können Grußworte an die Gesellen richten, die während der Übertragung in einem Ticker live eingeblendet werden. Für weitere Informationen hierzu können Sie sich im Verlag an Frau Nadine Homma unter der Telefonnummer 06221/90 509-39 oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden.

Und noch etwas: Kurz darauf wird die Aufzeichnung der Gesellenfreisprechung für einige Tage zum „Nachgucken“ auf www.gesellen2013.hoerakustik.net zur Verfügung stehen. Sie können sich die Liveübertragung und das Video übrigens auf jedem beliebigen Gerät ansehen, also auf Ihrem PC genauso wie auf Ihrem Smartphone. Schließlich haben Sie noch die Möglichkeit, das Video in Ihre eigene Website einzubauen. Wie das gehen soll? Einfach den sogenannten „embed code“ von der Microsite herunterladen und in die eigene Website integrieren. Mehr Infos dazu ab dem 29. Mai auf www.gesellen2013.hoerakustik.net.

Hörakustik einfach dabei sein!

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net