Rund ums Hören

Am 01. August 2017 ist die 4. Verordnung zur Änderung der Berufskrankheiten-Verordnung in Kraft getreten. Es wurden fünf neue Krankheiten in die Berufskrankheitenliste aufgenommen, darunter auch fokale Dystonie bei Instrumentalmusikern.

Weiterlesen ...

Alexander Görsdorf ist schwerhörig, und Schwerhörigkeit sieht man nicht. Deshalb muss er im Alltag nicht nur regelmäßig "Wie bitte?" fragen, sondern ist auch froh, wenn es ihm gelingt, unfallfrei einen Kaffee zu bestellen. Immerhin: Frauen stehen auf ihn...

Weiterlesen ...

… dass 40 bis 100 von 100 000 Menschen pro Jahr einen Hörsturz erleiden? Dabei kann der Betreffende plötzlich meist einseitig deutlich weniger hören, hat das Gefühl eines verstopften Ohres. Als ein Auslöser gilt Stress. Hilfreich sind oft Ruhe und Abwarten sowie der Hals-Nasen-Ohrenarzt.

Weiterlesen ...

Es läuft Musik und jemand schnippt mit dem Finger oder wippt im Takt mit dem Fuß dazu – Menschen ist der Sinn für Rhythmus angeboren.

Weiterlesen ...

Weltweit gibt es viele Kinder mit einer Hörbeeinträchtigung. Fehlende finanzielle Mittel und fehlende technische Voraussetzungen machen besonders in Entwicklungsländern die Versorgung hörbeeinträchtigter Kinder mit Hörgeräten nur unzureichend möglich.

Weiterlesen ...

Michelle Mohring (23) ist Studentin. Und sie ist schwerhörig – auf dem linken Ohr mittel- bis hochgradig und auf dem rechten an Taubheit grenzend. Doch dieses Handicap hielt sie nicht davon ab, allein in die USA zu reisen, um an einem College in West Virginia ein viermonatiges Gastsemester zu absolvieren. Wir fragten die junge Frau, inwieweit ihr ihre bimodale Versorgung mit einem Cochlear Nucleus 6-System und einem Hörgerät ReSound LiNX2 beim Auslandsstudium besondere Vorteile bot.

Weiterlesen ...

Durchsagen an Bahnhöfen sind für viele Reisende eine Zumutung: zu leise, zu undeutlich und im Störgeräusch. Doch Verspätungen, Zugausfälle oder Gleiswechsel sind für alle Reisenden von großem Interesse. Die Deutsche Bahn hat vor, das zu ändern.

Weiterlesen ...

Brauchen Sie morgens erstmal einen Kaffee, um richtig wach zu werden? Dafür sollten Sie sich vielleicht eine andere Methode überlegen, etwa kalt duschen.

Weiterlesen ...

See-Elefantenbullen wissen genau, wer da tönt, wenn sie die Stimme eines Artgenossen hören. Und sie reagieren dementsprechend: Hören sie einen überlegenen Bullen, suchen sie lieber das Weite.

Weiterlesen ...


Mit diesem Weihnachtsgruß verbinden wir unseren Dank für die angenehme Zusammenarbeit und wünschen Ihnen ein erholsames und friedliches Weihnachtsfest und für das neue Jahr alles Gute.


Herzlichst Ihr Median-Verlag-Team


Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net