Fachinformationen

„Vom HNO-Arzt empfohlen“ ‒ diese an den Verbraucher gerichtete Werbung ist irreführend und stellt einen wettbewerbswidrigen Verstoß gegen Paragraf 11, Abs. 1, Nr. 11 des Heilmittelwerbegesetzes (HWG) dar. Die Plattform „dejure.org“ erläutert die Entscheidung des Oberlandesgerichtes (OLG) Hamm vom 13.06.2019: ...

Weiterlesen ...

„Psychoakustik, leicht erzählt“ heißt eine anspruchsvolle neue Serie der „Hörakustik“ in der Rubrik „Fachwissen“. Dahinter verbirgt sich die Wissenschaft der Wahrnehmung von Schall durch den Menschen. Begeben Sie sich in der aktuellen Ausgabe der „Hörakustik“ ab Seite 16 mit uns ins Reich der Sinne!

Die Kernthemen der Fachvorträge auf dem EUHA-Kongress waren erneut Digitalisierung und künstliche Intelligenz. Referiert wurde auch zu erweiterter Hörtechnik und neuen Konzepten in der Audiologie. Neu waren die elf Fast Tracks im Rahmen des Future Friday – lesen Sie in der "Hörakustik" unsere Zusammenfassung!

Digitalisierung, künstliche Intelligenz und Konnektivität standen im Mittelpunkt des EUHA-Kongresses 2019. Was die großen Drei – Sonova, Sivantos und Oticon – hierzu beigetragen haben, lesen Sie in unseren Exklusivinterviews. Diese finden Sie auf den Seiten 46, 52 und 60 in der "Hörakustik".

Was bot die Fachausstellung – Innovationen oder Upgrades? Wir haben für Sie nicht nur Hörsysteme, sondern auch Otoplastiken, Batterien sowie 3-D-Drucker unter die Lupe genommen. Erfahren Sie in der "Hörakustik", wer erstmals dabei war und was an Bedeutung gewann!

Sprachassistenten wie Siri oder Alexa erobern zusehends die deutschen Haushalte. Kommuniziert wird über Smart Speaker, mit denen sich auch Hörsysteme verbinden lassen. Bleibt das Gesagte in den eigenen vier Wänden oder hören Amazon,
Google & Co. mit? Die Antwort finden Sie ab Seite 82 der aktuellen Ausgabe der „Hörakustik“.

Oftmals leiden Schwerhörige unter weiteren Erkrankungen, die allesamt die Lebensqualität mindern. Eine ganzheitliche Behandlung unter Mitwirkung des Hörakustikers kann hier helfen. Wie das funktioniert, untersuchte unlängst ein Hörgerätehersteller. Dies und vieles mehr lesen Sie in der "Hörakustik".

Das 216-seitige, spiralgebundene Handbuch „Rapid Audiogram Interpretation – A Clinician’s Manual“ ist vor allem ausgerichtet auf die Zielgruppe angehender (englischsprachiger) Audiologen, Audiometrieassistenten und Quereinsteiger in das Fachgebiet der Hals-Nasen-Ohren(HNO)-Audiometrie. Diese Personengruppe ...

Weiterlesen ...

Hörsysteme verbessern nicht nur das Sprachverstehen, sondern erleichtern auch das Musikhören und Musizieren. Im Vergleich zur Sprache ist Musik aber ein sehr komplexes Signal – eine Tatsache, die es bei der Beratung und Anpassung zu beachten gilt. Worauf es ankommt, erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe der „Hörakustik“ ab Seite 98.

In der aktuellen Ausgabe der „HörgeschädigtenPädagogik“ erwarten Sie der Fachbeitrag mit dem Titel „Bimodal-bilinguales Lernen in heterogenen Lerngruppen – Beiträge aus der Grundlagenforschung für die Praxis“ von Barbara Hänel-Faulhaber sowie der geschichtliche Beitrag „Vom Männerberuf zur Frauendomäne“ von Annette Leonhardt.

Weiterlesen ...


Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net