Hörsysteme | Technik | Zubehör

»App« soll Diagnostik und Therapie bei Tinnitus erleichtern

sashpictures_ fotolia.com
Eine Tinnitus-App entwickeln derzeit das Deutsche Zentrum für Musiktherapieforschung e. V. Heidelberg und das Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDTM in Illmenau. Der Informationsdienst Wissenschaft teilte mit, dass die Anwendung für die »musiktherapeutischen Behandlung von tonalem und rauschendem Tinnitus« vorgesehen ist.

Weiterlesen...

Sprachprozessor mit höchstem Schutzgrad

Advanced Bionics
Advanced Bionics hat nach eigenen Angaben den »weltweit ersten wasserfesten Sprachprozessor« entwickelt. »Neptune« verfüge über den höchstmöglichen Schutzgrad (IP68), sodass CI-Nutzer damit sogar duschen oder schwimmen könnten. »Wir freuen uns sehr, CI-Trägern mit Neptune das Hören nun auch in diesem Element zu ermöglichen«, erklärte Hansjürg Emch, CEO von Advanced Bionics laut einer Pressemitteilung. zg

Siri könnte Akzeptanz erhöhen

»Wenn Maschinen auf Sprache reagieren und selbst sprechen, erhöht das die Bedeutung des Hörsinns in der Gesellschaft. Das ist das Fazit aus einer Befragung des Marktforschungsunternehmens TNS Infratest im Auftrag des Bundesverbandes der Hörgeräte-Industrie (BVHI). Auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin diskutierte der Vorstandsvorsitzende Hans-Peter Bursig mit (…) über den aktuellen Stand und die Zukunft der Dialogsteuerung.« So beginnt unsere Autorin Gudrun Porath ihren Beitrag zu Siri und Co. Wenn Sie weiterlesen wollen, müssen Sie nur die Oktoberausgabe der Hörakustik aufschlagen (10/2012).

Apple - Vom iPhone zum Hörgerät

Der US-Konzern Apple denkt offenbar über Features für Hörsystemträger nach. In künftigen Smartphones des Unternehmens könnte eine Hilfe zur Spracherkennung oder ein Alarmsystem integriert sein. Horst Warncke hat die Idee für die Hörakustik eingeordnet. Lesen Sie seine Einschätzung in der Oktoberausgabe nach (Hörakustik 10/2012).
Weitere Beiträge...
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Autorenrichtlinien | Mediadaten | Aktuelle Ausgabe

Copyright © 2017 hoerakustik.net