Wissen

Hear the World
»Eine Initiative der Sonova Gruppe« heißt es ab jetzt zur Stiftung »Hear the World«. Das hat das schweizerische Unternehmen in einer Pressemitteilung erklärt. Ursprünglich habe der Hörgerätehersteller Phonak die »Hear the World Foundation« im Jahr 2006 gegründet, nun werde das Engagement von der gesamten Unternehmensgruppe gestützt und damit auf alle Arten von Hörverlust ausgeweitet. Die Initiative habe in diesem Zusammenhang ihr Erscheinungsbild im Internet erneuert sowie das Logo neu gestaltet.

Weiterlesen ...


Die Psychotherapeutenkammer Hessen fordert wissenschaftliche Untersuchungen zur Auswirkung von Fluglärm auf die Psyche der Anwohner. Der Vorstand verfolge »mit Sorge die aktuelle Debatte um die Folgen nächtlichen Fluglärms«. Das hat die Kammer jetzt in einer offiziellen Stellungnahme zum Entwurf des Lärmaktionsplans für den Frankfurter Flughafen erklärt. Was steckt hinter der Forderung? Sind die Auswirkungen nicht längst bewiesen? Lesen Sie es nach, in der Printausgabe der Hörakustik (11/2012).

Aleksandr Bedrin_ fotolia.com

Der Deutsche Schwerhörigenbund (DSB) e. V. fordert, die Interessen Schwerhöriger bei der Neufassung des Filmförderungsgesetzes zu berücksichtigen. Was er sich genau darunter vorstellt? Das lesen Sie in der Printausgabe der Hörakustik (11/2012).


lassedesignen2 fotolia
Bereits bei der Führerscheinprüfung soll ein Hörtest nach dem Willen der Bundesinnung der Hörgeräteakustiker (biha) künftig Pflicht sein. Sie teilte in einer Presseerklärung mit, dass ein gutes Gehör im Straßenverkehr »zentrale Bedeutung« habe. Das gelte für junge Menschen wie Senioren gleichermaßen. »Daher sollten alle Autofahrer ihre Hörfähigkeit regelmäßig überprüfen lassen«, fordert Marianne Frickel in der Mitteilung.

Weiterlesen ...

Juergen Muehlig_ fotolia.com
Nicht schneller als 30 km/h – können Anwohner so ruhiger schlafen? Dieser Frage geht die Stadt Frankfurt derzeit in einer stark befahrenen Straße im Stadtteil Bornheim nach. Seit Anfang September gilt nach eigenen Angaben auf der »Höhenstraße« zwischen 22 und 6 Uhr nur Tempo 30, seit dem ersten Oktober werden Fahrzeuge dort verstärkt kontrolliert.

Weiterlesen ...

arild heitmann istockphotoSie sind grün oder blau, manchmal auch rot und ein besonderes Naturschauspiel: Nordlichter. Bisher war nach einer Mitteilung des Internetmagazins »www.wissenschaft-aktuell.de« jedoch umstritten, ob bei ihrem Auftreten auch Töne entstehen. Nun haben finnische Forscher demnach festgestellt: Ja, das tun sie, und zwar nur 70 Meter über der Erde, so das Magazin.

Weiterlesen ...

blue ear MarvelDer kleine Anthony aus New Hampshire ist gerade mal vier Jahre jung und hat schon große Probleme: Er hört seit seiner Geburt auf einem Ohr überhaupt nichts und auf dem anderen nur wenig. Doch seine blauen Hörgeräte will er nicht tragen, denn »Superhelden tragen keine blauen Ohren«, ist sich Anthony sicher. Doch dann lernte er »Blue Ear« kennen ...

Weiterlesen ...

neues bild 1Der Berufsverband Deutscher Hörgeschädigtenpädagogen (BDH) hat eine neue Bundesvorsitzende: Susanne Keppner wurde bei der Mitgliederversammlung auf dem BDH-Bundeskongress am 5. Mai 2012 in Aachen von den rund 70 teilnehmenden Mitgliedern einstimmig gewählt.

Weiterlesen ...


Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net