Wegen des Verbots von Großveranstaltungen bis Ende August 2020 wird auch die ursprünglich für Juni als Präsenzveranstaltung in Berlin geplante Digitalmesse DMEA nun online stattfinden. Alle bereits gekauften Besuchertickets werden zurückerstattet. Das an die neue Situation angepasste digitale Programm des nach Veranstalterangaben größten Events für Digital Health in Europa wird voraussichtlich Anfang Juni zur Verfügung stehen. Da das Thema Digitalisierung im Gesundheitswesen gerade jetzt in Zeiten der Corona-Pandemie an Bedeutung gewinnt, wird es mit dem neuen Weiterbildungsangebot xptise der DMEA außerdem die Möglichkeit geben, sich ganzjährig in Webinaren mit Experten aus dem Bereich Health-IT auszutauschen. Eine erste Auswahl an xpertise-Webinaren können Interessierte in der Demophase vom 21. bis 23. April 2020 kostenlos testen. Inhalte sind unter anderem Vertragsbeziehungen in der Coronakrise, aktuelle Fragen des Arbeits- und Medizinrechts sowie künstliche Intelligenz im Gesundheitswesen. Weitere Informationen und Anmeldung: www.xptise.de     zg

Termine & Veranstaltungen

  • Oticon-Symposium verschoben

    Das für November 2020 geplante, jährlich in Hamburg stattfindende 9. Oticon-Symposium „Zukunft,...

    Weiterlesen...


  • Jetzt für DGA-Online-Tagung „Hören – von jung bis alt“ anmelden

    Vom 03. bis 04. September 2020 findet die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Audiologie...

    Weiterlesen...


Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net