Politik und Branche

Aktuell berichten Antragsstellende in den Hotlines zur Coronahilfe von Industrie- und Handelskammern (IHK) und Handwerkskammern (HWK) über vermeintliche E-Mails der L-Bank Baden-Württemberg, mit welchen sie zur Preisgabe persönlicher Daten im Rahmen ihres Antragsverfahrens aufgefordert werden. Darüber informiert die Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar in einem Newsletter.

Weiterlesen ...

Gestern Abend haben sich die Koalitionsspitzen in Berlin (Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU), Markus Söder (CSU), Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken (SPD)) nach zähen Verhandlungen auf ein weiteres Hilfspaket in Milliardenhöhe geeinigt. Von den rund zehn Milliarden Euro profitieren unter anderem Kurzarbeiter sowie kleine und mittelständische Unternehmen

Weiterlesen ...

Die Krankschreibungen aufgrund einer Covid-19-Erkrankung sind inzwischen deutlich rückläufig, geht aus einer Analyse der BARMER hervor. Demnach waren in der 14. Kalenderwoche (29. März bis 04. April) noch knapp 7 000 BARMER-Versicherte aufgrund von Covid-19 krankgeschrieben. In der 16. Kalenderwoche (12. bis 18. April) waren es 36 Prozent weniger, also rund 4 400 Menschen.

Weiterlesen ...

Welche Bestimmungen zu Hygienevorkehrungen und Zutrittsbeschränkungen der Ladengeschäfte gelten ab heute in welchem Bundesland? Um einer möglichen Verwirrung darüber bei den Hörakustikern entgegenzuwirken, hat die Bundesinnung der Hörakustiker (biha) für ihre Mitglieder eine Tabelle mit den wichtigsten neuen Vorschriften erstellt.

Weiterlesen ...

Bis spätestens Ende Mai wird der Bundesverband der Hörgeräte-Industrie (BVHI) darüber entscheiden, ob eine verantwortungsvolle, sichere Durchführung der EUHA-Fachausstellung unter den dann erwartbaren Gegebenheiten möglich ist.

Weiterlesen ...

Um den Hörakustikbetrieben die Umsetzung der behördlichen Auflagen zur Hygiene und Steuerung des Zutritts ihrer Geschäfte zu erleichtern, haben die Spitzenverbände des Gesundheitshandwerks für ihre Mitglieder ein gemeinsames Dokument zu den SARS-CoV2-Arbeitsstandards erarbeitet.

Weiterlesen ...

Die Bundesinnung der Hörakustiker (biha) geht davon aus, dass Hörakustiker, die in systemrelevanten und geöffneten Fachgeschäften des Hörakustikhandwerks arbeiten, eine Notbetreuung in Kitas und allgemeinbildenden Schulen in Anspruch nehmen können – sofern diese angeboten wird.

Weiterlesen ...

Mit der Initiative #WIRZUSAMMEN informiert Signia die Hörakustiker auch per Newsletter über aktuelle und geschäftsrelevante Entwicklungen angesichts der Coronakrise. Dafür sammelt der weltweit agierende Hörgerätehersteller weiterhin täglich Updates und wertet diese aus.

Weiterlesen ...

Der Gesundheitsexperte der CDU und Mitglied im Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestages Roy Kühne (MdB) hat heute politische Forderungen, die auch von der Bundesinnung der Hörakustiker (biha) formuliert wurden, veröffentlicht. Darüber informiert die biha in einem Schreiben.

Weiterlesen ...

Am Osterwochenende wurde bekannt, dass Gesundheitsminister Jens Spahn ein weiteres Gesetzespaket zur Unterstützung von Leistungserbringern im Gesundheitswesen plant. Davon sollen neben Zahnärzten auch die Heilmittelerbringer ‒ wie zum Beispiel Physiotherapeuten, ...

Weiterlesen ...


Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net