Foto: AdobeStock/metamorworks

Die Bosch Sensortec GmbH möchte Arioso Systems übernehmen. Wie das Unternehmen mitteilt, zählt Arioso zu den innovativsten Anbietern von Mikrolautsprechern auf MEMS-Basis. MEMS steht für mikro-elektro-mechanische Systeme. MEMS-Lautsprecher nutzen zur Klangerzeugung keine Membranen, sondern hauchdünne Lamellen im Innern eines Siliziumchips, die sich durch Anlegen einer Spannung bewegen. Diese Technik erlaubt den Bau von besonders winzigen Lautsprechern mit einem sehr geringen Stromverbrauch. Sie bietet sich deshalb für True-Wireless-Stereo(TWS)- In-Ear-Kopfhörer und andere Hearables an. Der globale Markt für Mikrolautsprecher soll zwischen 2020 und 2026 von neun auf elf Milliarden US-Dollar wachsen. MEMS-Mikrolautsprecher sollen daran einen schnell wachsenden Anteil haben. Über den Kaufpreis ist nichts bekannt.        ML

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net