Foto: GN Hearing

Jochen Meuser, seit knapp drei Jahren Geschäftsführer der GN Hearing GmbH, verlässt einer Pressemitteilung zufolge das Unternehmen auf eigenen Wunsch, um sich neuen Herausforderungen zu stellen.

Sein Nachfolger bei GN Hearing und damit verantwortlich für das deutsche Team von ReSound und Interton wird Christian Lücke, bislang tätig als Geschäftsführer für den deutschsprachigen Raum beim Unterhaltungselektronikanbieter Sound United LCC. Das Portfolio von Sound United umfasst Marken wie Denon, Polk Audio, Marantz, Definitive Technology und Classé. Lücke absolvierte ein Wirtschaftsstudium an der Ruhr-Universität Bochum und verfügt über rund 20 Jahre Erfahrung in den Branchen Audio und Unterhaltungselektronik im In- und Ausland. Unter anderem war er bei Unternehmen wie Sony Europe und Samsung Electronics sowie dem britischen Tontechnikspezialisten Allen & Heath beschäftigt. zg

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net