Foto: GN Hearing

Bernd von Polheim hat Ende Juni 2019 seine achtjährige Tätigkeit beim Münsteraner Hörgerätehersteller GN Hearing beendet. Zuletzt war er als Seniorgeschäftsführer tätig, nachdem er 2011 die Geschicke der deutschen GN-Tochter übernommen hatte. In dieser zu Anfang „schwierigen Zeit“ habe von Polheim „Großes geleistet“, so Jochen Meuser, Geschäftsführer der GN Hearing, bei der Verabschiedung im Rahmen der 150-Jahr-Feier der GN Store Nord in Münster. Meuser erklärte: „Damals gelang es ihm, mit strategischem Geschick, klugen Entscheidungen und einer neu formierten Mannschaft zurück ins Spiel zu finden, Vertrauen zurückzugewinnen und GN auf dem deutschen Markt als einen attraktiven Partner der Hörakustiker neu zu positionieren.“ Von Polheim betonte ebenso, dass GN Hearing „unverändert auf eine enge, partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den bundesdeutschen Hörakustikern“ setze. „Wir haben heute wieder ein Team, das kompetent, engagiert und mit viel Leidenschaft für unsere Partner im Hörakustikfachhandel arbeitet.“ Seine fundierten Branchenkenntnisse brachte der 69-Jährige nicht nur als Geschäftsführer und Berater ins Unternehmen ein, sondern auch als Vorstandsmitglied des Bundesverbandes der Hörgeräte-Industrie (BVHI). zg

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net