Foto: Jürgen Dusel

Am 09. Mai 2018 übernahm Jürgen Dusel das Amt des Beauftragten für die Belange von Menschen mit Behinderungen, das zuvor Verena Bentele viereinhalb Jahre innehatte. Bisher sei Dusel in Brandenburg Beauftragter der Landesregierung für die Belange der Menschen mit Behinderungen gewesen, ist auf der Webseite des Bundesbeauftragten für die Belange von Menschen mit Behinderungen zu lesen. Als Schwerpunkt seiner Arbeit kündigt der 53-jährige Jurist, der von Geburt an stark sehbehindert ist, als einen Schwerpunkt seiner Tätigkeit das Thema Barrierefreiheit an. Sein zentrales Anliegen sei, die Schaffung von Barrierefreiheit in allen Lebensbereichen voranzutreiben sowie die Abschaffung noch vorhandener pauschaler Wahlrechtsausschlüsse für Menschen mit Betreuung in allen Angelegenheiten noch vor den Europawahlen. Hier können weitere Informationen rund um die Position und die damit verbundenen Aufgaben eingesehen werden. zg

 

 

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net