In der Vergangenheit bot Oticon Ex-Hörer in zwei Varianten für »normale« Hörsysteme für leichte und mittlere Hörminderungen sowie für Power-Hörsysteme für starke Hörminderungen an. Nun ergänzt der Hörsystem-Hersteller sein Angebot für das Modell Agil.

Es gibt drei verschiedene Ex-Varianten, die sich miteinander kombinieren lassen: Standard, Medium und Power. Diese unterscheiden sich in ihrer Verstärkungsleistung. Vorteil der unterschiedlichen Hörer: Nimmt der Hörverlust zu, kann dieser mit einem anderen Ex-Hörer kompensiert und auf einen Wechsel zu einem leistungsstärkeren Hörgerät verzichtet werden. Das schont den Geldbeutel und erhöht die Flexibilität. zg

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net