Foto: Starkey

Das Deutsche Hygiene-Museum Dresden zeigt vom 06.11.2021 bis 28.08.2022 die Sonderausstellung „KÜNSTLICHE INTELLIGENZ, Maschinen – Lernen – Menschheitsträume“. Einer Pressemitteilung des Hörgeräteherstellers Starkey zufolge gibt die Ausstellung Einblicke in die Bereiche, in denen künstliche Intelligenz (KI) bereits zum Einsatz kommt. Auf einer Fläche von 800 Quadratmetern erhalten Besucher anhand von kulturhistorischen Exponaten, wissenschaftlichen Objekten und audiovisuellen Medien einen Einblick in den aktuellen Wissensstand der KI. Unter den Exponaten befindet sich das Livio-Edge-Al-Im-Ohr-Akku- Hörsystem. Es wurde vom Veranstalter ausgewählt, um zu zeigen, wie KI in einem Hörsystem helfen kann, den Hörverlust auszugleichen.    ML

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net