Fachinformationen

Das vorliegende Buch „Unterrichtsqualität im Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation“ ist eine Neubearbeitung des 2011 erschienenen Buches „Guter Unterricht bei Schülern mit einer Hörschädigung“ von Markus Stecher. Da der Text nicht nur aktualisiert, sondern komplett umgearbeitet wurde...

Weiterlesen ...

Lesen Sie in Ausgabe 03/2019

Erstmals lud die biha zu einer Pressekonferenz zum Thema „Demenz und Hörgeräteversorgung“ ein. Experten und Vertreter der Bundesinnung erklärten, wo die Herausforderungen liegen und wie Hörakustiker mit ihnen umgehen können. Mehr dazu ab Seite 28 in der aktuellen Ausgabe der „Hörakustik“.

 

 

Lesen Sie in Ausgabe 03/2019

Noch in diesem Monat kommt Bernafon mit seiner neuen Produktlinie VIRON auf den Markt. In einem Gespräch verriet Bernafon- Geschäftsführer Klaus-Peter Lipfert erste Details zu den neuen Systemen und gab außerdem einen Einblick in teleaudiologische Vorhaben des Unternehmens. Mehr dazu ab Seite 73 lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der „Hörakustik“.

 

Die aktuelle Ausgabe 02-2019 von "Spektrum Hören", das deutschlandweit größte Special-Interest-Magazin für Schwerhörige, ist am 21. Februar 2019 erschienen. Darin erfahren Sie kompakt mehr zur Beschulung von hörbeeinträchtigten Kindern – ob inklusiv oder nicht, vom Erfahrungsbericht bis hin zu Tipps für besseres Verstehen in der Schule.

Weiterlesen ...

Im Jahr 2019 sollen verschiedene Themenbereiche in einzelnen "Hörakustik"-Ausgaben umfassender beleuchtet werden. Geplant ist in der April-Ausgabe ein Themenschwerpunkt „Energieversorgung in Hörsystemen, in der August-Ausgabe Software-Sonderseiten und in der September-Ausgabe ein Themenschwerpunkt „Otoplastiken (Labore) – Materialien“. Weitere Infos zu den geplanten Inhalten erhalten Sie im Folgenden:

Weiterlesen ...

In der Ausgabe 1-2019 der Zeitschrift lesen Sie einen Originalbeitrag mit dem Thema „Towards Plausibility of Audiovisual Simulations in the Laboratory: Methods and First Results from Subjects with Normal Hearing or with Hearing Impairment“. Außerdem lesen Sie darin einen Beitrag zu neuen Produktgruppen und ...

Weiterlesen ...

Lesen Sie in Ausgabe 03/2019

Für Hörbeeinträchtigte geht der Ausgleich des Hörverlustes nicht unbedingt mit dem Erleben eines schönen Klanges einher. Wie es der Wissenschaft und Industrie gelungen ist, in Kopfhörern gutes Hören mit Wohlklang besser zu verbinden, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der „Hörakustik“ ab Seite 38.

Lesen Sie in Ausgabe 02/2019

1978 implantierte Graeme Clark zum ersten Mal ein Cochlea-Implantat (CI) bei einem ertaubten Patienten. In einem Interview beschreibt der australische Medizinprofessor diese Erfahrung und erzählt, wie das CI nach Deutschland kam. Mehr dazu lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der „Hörakustik“ ab Seite 92.

Lesen Sie in Ausgabe 03/2019

In Deutschland belaufen sich die gesellschaftlichen Kosten unversorgter Hörminderung auf 39 Milliarden Euro. Das hat die Metastudie „Hearing Loss – Number of Cots“ herausgefunden. Welche Faktoren dabei zu Buche schlagen, erfahren Sie ab Seite 22 in der aktuellen Ausgabe der „Hörakustik“.

 

Lesen Sie in Ausgabe 02/2019

Ist damit eine genauere Anpassung möglich? Kann sie die Arbeit des Hörakustikers erleichtern oder gar ersetzen? Und welche Rolle spielt der Kunde hierbei? Antworten finden Sie in unserem Beitrag in der aktuellen Ausgabe der „Hörakustik“ ab Seite 58.


Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net