Fachinformationen

Lesen Sie in Ausgabe 03/2019

Für Hörbeeinträchtigte geht der Ausgleich des Hörverlustes nicht unbedingt mit dem Erleben eines schönen Klanges einher. Wie es der Wissenschaft und Industrie gelungen ist, in Kopfhörern gutes Hören mit Wohlklang besser zu verbinden, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der „Hörakustik“ ab Seite 38.

Lesen Sie in Ausgabe 02/2019

1978 implantierte Graeme Clark zum ersten Mal ein Cochlea-Implantat (CI) bei einem ertaubten Patienten. In einem Interview beschreibt der australische Medizinprofessor diese Erfahrung und erzählt, wie das CI nach Deutschland kam. Mehr dazu lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der „Hörakustik“ ab Seite 92.

Lesen Sie in Ausgabe 03/2019

In Deutschland belaufen sich die gesellschaftlichen Kosten unversorgter Hörminderung auf 39 Milliarden Euro. Das hat die Metastudie „Hearing Loss – Number of Cots“ herausgefunden. Welche Faktoren dabei zu Buche schlagen, erfahren Sie ab Seite 22 in der aktuellen Ausgabe der „Hörakustik“.

 

Lesen Sie in Ausgabe 02/2019

Ist damit eine genauere Anpassung möglich? Kann sie die Arbeit des Hörakustikers erleichtern oder gar ersetzen? Und welche Rolle spielt der Kunde hierbei? Antworten finden Sie in unserem Beitrag in der aktuellen Ausgabe der „Hörakustik“ ab Seite 58.

Lesen Sie in Ausgabe 03/2019

Erstmals lud die biha zu einer Pressekonferenz zum Thema „Demenz und Hörgeräteversorgung“ ein. Experten und Vertreter der Bundesinnung erklärten, wo die Herausforderungen liegen und wie Hörakustiker mit ihnen umgehen können. Mehr dazu ab Seite 28 in der aktuellen Ausgabe der „Hörakustik“.

 

 

Lesen Sie in Ausgabe 02/2019

15 bis 20 Millionen Menschen leiden hierzulande an Schwerhörigkeit, aber nur 16 Prozent tragen ein Hörgerät. Mithilfe des Mini-Audio-Testes soll diese Unterversorgung nun gestoppt werden. Wie dieses niederschwellige Angebot aussieht, erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe der „Hörakustik“ auf Seite 22.

Die aktuelle Ausgabe 02-2019 von "Spektrum Hören", das deutschlandweit größte Special-Interest-Magazin für Schwerhörige, ist am 21. Februar 2019 erschienen. Darin erfahren Sie kompakt mehr zur Beschulung von hörbeeinträchtigten Kindern – ob inklusiv oder nicht, vom Erfahrungsbericht bis hin zu Tipps für besseres Verstehen in der Schule.

Weiterlesen ...

Stellen Menschen fest, dass sie nach eigener Einschätzung schlechter hören als früher, haben sie verschiedene Optionen. Der Frage, für welche sie sich entscheiden, ist die Fördergemeinschaft Gutes Hören (FGH) nachgegangen und hat dazu 699 Personen aller Altersstufen befragt. Das geht ...

Weiterlesen ...

In der Ausgabe 1-2019 der Zeitschrift lesen Sie einen Originalbeitrag mit dem Thema „Towards Plausibility of Audiovisual Simulations in the Laboratory: Methods and First Results from Subjects with Normal Hearing or with Hearing Impairment“. Außerdem lesen Sie darin einen Beitrag zu neuen Produktgruppen und ...

Weiterlesen ...

Lesen Sie in Ausgabe 01/2019

Die Tutorials – ein Mix aus Theorie und Praxis – haben sich auf dem EUHA-Kongress bereits etabliert. Ob Audiotherapie, Perzentilanalyse oder Cochlea-Implantate, das Spektrum war breit gefächert. Wir waren für Sie mit von der Partie und berichten in der aktuellen Ausgabe der „Hörakustik“ ab Seite 28.


Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net