Fachinformationen

Mit ihrem Buch „Auf Augenhöhe“ nehmen Hintermair et al. das Thema des beruflichen Erfolgs gehörloser und schwerhöriger Menschen in den Fokus, das bisher oft nur im Bereich der Anekdotenevidenz erörtert wurde („Ich kenne jemanden, der jemanden kennt, dessen Schwager war schwerhörig/ gehörlos und erfolgreich, weil…“).

Weiterlesen ...

Höreinschränkungen gehören zu den häufigsten Behinderungen und Defiziten sinnlicher Wahrnehmung, zugleich sind die Grenzen zwischen Höreinschränkungen und intellektuellen wie psychischen Einbußen fließend.

Weiterlesen ...

Lesen Sie in Ausgabe 7/2018

Auf der Grundsatztagung des Fachverbandes Deutscher Hörgeräteakustiker e. V. (FDH) wurden einige Marktentwicklungen kritisch betrachtet. Die eigene Qualität stärken sowie Netzwerke aufbauen − damit setze man sich zur Wehr. Einen ausführlichen Bericht gibt es in der Juli-Ausgabe der „Hörakustik“ ab S. 16.

Lesen Sie in Ausgabe 6/2018

Der neue HIMSA-Standard Inter Module Communication 2 (IMC 2) ermöglicht das Zusammenspiel zwischen der Anpasssoftware der Hörgerätehersteller und den verschiedenen Real-Ear-Measurement(REM)-Messmodulen. Wie sich dadurch die Anpassung von Hörgeräten vereinfacht, erklären wir Ihnen in der Juni-Ausgabe der „Hörakustik“ ab Seite 24.

Lesen Sie in Ausgabe 7/2018

In diesem Jahr gastierte der Kongress der American Academy of Audiology in Nashville, dem Mekka der Countrymusik. Unweit der unzähligen Musikkneipen, mitten in Downtown, widmeten sich Audiologen unter anderem den Missständen im US-Gesundheitswesen. Wir berichten für Sie in der Juli-Ausgabe der „Hörakustik“ ab Seite 63.

Der Lehrbuch-Klassiker der Physiologie zeigt das ganze notwendige Wissen über die menschlichen Körperfunktionen und für das Verständnis der pathologischen Abweichungen.

So funktioniert der menschliche Körper!

Weiterlesen ...

Lesen Sie in Ausgabe 2/2018: In der aktuellen Ausgabe der „HörgeschädigtenPädagogik“ erwarten Sie Fachbeiträge zu den Themen „Dialoggestaltung beim taktilen Gebärden: Eine Analyse des Einsatzes taktiler Gebärden bei angeborener Taubblindheit“ sowie ...

Weiterlesen ...

Lesen Sie in Ausgabe 6/2018

Wir haben für Sie den Congrès des Audioprothésistes in Paris besucht. Mit welchen Neuheiten die Franzosen aufwarteten und ob Luis Godinho, Präsident des Syndicat des Audioprothésistes (UNSAF), mit dem Verlauf des Kongresses zufrieden war, erfahren Sie in der Juni-Ausgabe der „Hörakustik“ ab Seite 58.

In dem Journal „Biosensors and Bioelectronics“ wurde jüngst ein Artikel zur Übertragung von Schallsignalen für komplett implantierbare Hörhilfen veröffentlicht. So wurde eine Technologie entwickelt, die auf einer absolut kontaktlosen Glasfasertechnik basiert...

Weiterlesen ...

Lesen Sie in Ausgabe 6/2018

Bislang testeten Hörakustiker das Sprachverstehen von Schwerhörigen hauptsächlich mithilfe von akustischen Sprachtests. Nun stellt sich die Frage, ob zusätzliche Videodarbietungen Vorteile für Hörsystemanpassung bringen könnten. Eine Antwort darauf geben wir Ihnen in der Juni-Ausgabe der „Hörakustik“ ab Seite 6.

 


Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net