Cover: Nadine Röser/justhavealook/iStock.com Fotos: Acousticon

Kopfhörer, Lautsprecher oder Freifeldkopfhörer – was eignet sich wann bei audiologischen Messungen? Bei der Hörgeräteanpassung werden Sprachtests, Lautheitsmessungen und Tonaudiometrie sowohl über Lautsprecher als auch über Kopfhörer durchgeführt; Normen und regelmäßige Kalibrierungen stellen sicher, dass die Messergebnisse der Tests unabhängig vom gewählten Schallwandler sind. Leider trifft das in der Praxis nicht immer zu. Sind diese Daten nicht korrekt, kommt es zu Fehlern oder Fehleinschätzungen in der Anpassung. Relevant sind vor allem Abweichungen zwischen Kopfhörer und Lautsprecher, da diese Wandler besonders häufig verwendet werden. Um die Diskrepanzen zu erklären, wurden Messungen durchgeführt und Lösungen herausgearbeitet, die Messabweichungen deutlich verbessern können. Lesen Sie dazu mehr in der Mai-Ausgabe der „Hörakustik“.

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net