Foto: Cochlear Ltd.

Lesen Sie in Ausgabe 02/2019

1978 implantierte Graeme Clark zum ersten Mal ein Cochlea-Implantat (CI) bei einem ertaubten Patienten. In einem Interview beschreibt der australische Medizinprofessor diese Erfahrung und erzählt, wie das CI nach Deutschland kam. Mehr dazu lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der „Hörakustik“ ab Seite 92.

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net