Nach einer Studie des indischen Wirtschaftsforschungsunternehmens Koncept Analytics hat die Evolution der digitalen Technologie die allgemeine Dynamik der Hörgeräte-Industrie stark verändert. Die Geräte sind nicht nur effektiver, sondern auch kosmetisch ansprechender geworden.

Gerade im Bereich der Hörimplantate verzeichnet der Markt zuletzt eine Wachstumsrate im zweistelligen Bereich und hat damit den Markt der Hörsysteme weit überholt. Die Hauptmärkte bezüglich des Verkaufs von Hörhilfen sind derzeit Nordamerika und Europa. Die höchste Rate an Menschen mit Hörschäden hat wegen seines Bevölkerungsreichtums jedoch Asien mit 50 Prozent Anteil an der globalen Rate. Technologie sei laut der Studie der Schlüssel, um sich auf dem gesättigten Markt durchzusetzen. Als Hauptfaktoren für das Wachstum der gesamten Industrie gelten Innovationen und Fortschritte im Bereich Hörgeräte und die Technologie zur Gehörunterstützung. Zusätzlich wirke sich auch die steigende Anzahl älterer Menschen positiv auf das Marktwachstum aus. red

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net