Den Kunden im Blick

Schon die sechs Musiker der Berliner Combo Comedian Harmonists wussten, dass es im Leben nichts Schöneres gibt, als einen guten Freund. Australische Forscher haben nun nachgewiesen, dass soziale Kontakte nicht nur glücklich machen, sie halten auch gesund und verlängern damit das Leben.

Weiterlesen ...

„Let it snow, let it snow, let it snow” – Weihnachten wäre kein „Winter Wonderland” ohne seine Stimme und seine Lieder: Frank Sinatra (†1998). Am Samstag, 12. Dezember 2015, wäre der Sänger 100 Jahre alt geworden. Was die Meisten nicht wissen: Die Ikone des Jazz und Swing war schwerhörig und auf ein Hörsystem angewiesen.

Weiterlesen ...

In der Tinnitus-Kolumne wurde der Begriff der Selbsthilfe an dieser Stelle bereits definiert. Aber ist Selbsthilfe überhaupt notwendig, sinnvoll und erfolgreich? Dieser Frage geht Professor Dr. Gerhard Goebel in seinem Beitrag nach und fasst im Folgenden die Studienlage zur Selbsthilfe im Allgemeinen sowie für Tinnitusbetroffene im Besonderen zusammen.

Weiterlesen ...

Ein Tinnitus ist nicht nur lästig. Die permanenten Ohr-geräusche und die häufig parallel vorhandene Schwerhörig­keit können auch die Gedächtnisleistung der Betroffenen einschränken. Volker Albert gibt einen Überblick über Forschungen zum Zusammenhang von Tinnitus, Hörbeeinträchtigung und Demenz – und schildert auch seine persönlichen Erfahrungen.

Weiterlesen ...

Der Jahreswechsel ist traditionell die Zeit für gute Vorsätze: Ob mehr Zeit mit der Familie verbringen, mehr Sport treiben oder gesundheitsbewusster leben. Viele Menschen nehmen sich vor, diese Dinge im neuen Jahr endlich umzusetzen. Dabei gelingen die Vorsätze, die sich schnell und unkompliziert umsetzen lassen. Wie etwa ein kostenloser Hörtest.

Weiterlesen ...

Mit der bundesweiten Aktionswoche zur Hörgesundheit richtet die Fördergemeinschaft Gutes Hören vom 14. bis 19. September den Fokus auf die umfassende Bedeutung des Hörsinns für das menschliche Zusammenleben. Auch in diesem Jahr ist Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe wieder Schirmherr der Woche des Hörens.

Weiterlesen ...

Für viele Menschen gehört es zu einem gelungenen Jahreswechsel dazu: Feuerwerk, Böllern und Raketen. Ein nicht ganz ungefährliches Vergnügen, denn neben zahlreichen Unfällen mit Verletzungen an Körper und Gesicht kann es durch die Knaller auch zu dauerhaften Hörschädigungen kommen.

Weiterlesen ...

In der Hörakustik ist Barbara Michaela Münch keine Unbekannte. 2013 erschien ihr Buch "Julius und die Zauberohren" - Ein Buch über die Faszination "Hören". Nun stellt sich auch ihre Bilder aus.

Weiterlesen ...

Das Hören spielt in fast allen Situationen des täglichen Lebens eine elementare Rolle. Dabei müssen die Ohren häufig auch sehr anspruchsvolle akustische Aufgaben meistern, die das empfindliche Sinnesorgan vor echte Herausforderungen stellen. Denn immer wenn es laut wird oder verschiedene Geräuschquellen gleichzeitig auftreten, kann das Verstehen schnell schwierig werden. Das trifft teilweise sogar für das funktionierende Gehör zu.

Weiterlesen ...

Ein Hörsturz mit Hörminderung fordert dem Menschen einiges an Umstellung ab. Audiotherapeuten können Patienten helfen, die Akzeptanz der neuen Lebenssituation zu erhöhen.

Weiterlesen ...


Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net