Unternehmensführung

Seit zwei Jahren gibt es das Medizintechnikunternehmen Luxamed, das unter anderem Otoskope für Hörgeräteakustiker und Ärzte anbietet. Geschäftsführer Harald Bühler stellt sein junges Unternehmen im Interview vor – und betont den Vorteil von Produkten „Made in Germany“.

Weiterlesen ...

Was tut man, wenn es im Laden nicht so richtig läuft? Man sucht den Rat eines Profis. Da Profi allerdings kein Ausbildungsberuf ist, darf sich quasi jeder diesen Titel verleihen und seine Hilfe zahlungswilligen Kunden anbieten. Da ist der Griff zur Ratgeberliteratur günstiger, und man kann das Werk im Notfall weiterschenken oder erhält "Brennmaterial".

Weiterlesen ...

Wachstum wird in der Wirtschaft gleichgesetzt mit wirtschaftlichem Erfolg. Doch welche Möglichkiten hat ein Unternehmen, das wachsen möchte?

Weiterlesen ...

Er ist ein Urgestein der Hörgerätebranche: Andy Rihs. Das langjährige Mitglied des Verwaltungsrats von Sonova hat angekündigt, dass er sich an der Generalversammlung 2015 aus Altersgründen nicht zur Wiederwahl stellen wird, das teilte das Unternehmen auf der Homepage mit.

Weiterlesen ...

Seit Anfang des Jahres führt Craig Stevens die Geschäfte der Amplifon Deutschland GmbH. Im „Hörakustik“-Interview erklärt der gebürtige Australier nicht nur, warum für Amplifon ein Wachstum mittels Geschäftsübernahmen interessanter ist als die Neueröffnung von Filialen. Er spricht auch über die allgemeine Marktentwicklung sowie die Unterschiede zwischen der deutschen und der australischen Hörsystemversorgung.

Weiterlesen ...

In Frankreich ist die dänische William Demand Holding seit Kurzem mit eigenen Geschäften im Hörgeräteeinzelhandel tätig. In Deutschland dagegen gebe es keine derartigen Pläne, versichert Torben Lindø als Geschäftsführer der zu William Demant gehörenden Oticon GmbH. Im "Hörakustik"-Interview spricht Lindø außerdem über seine Sicht auf die aktuellen Branchenentwicklungen sowie die Pläne und Produkte seines Unternehmens.

Weiterlesen ...

Man kann Brötchen, Schuhe, oder ganze Unternehmen kaufen. Es wird unterschieden zwischen der „freundlichen Übernahme“, die im Einvernehmen von Investor und dem Management der Zielgesellschaft geschieht, und der „feindlichen Übernahme“, wenn der Investor ohne Konsens mit dem Management handelt.

Weiterlesen ...

Die Mitteilung seitens der Sonova Holding AG hat die gesamte Hörakustikbranche in Unruhe versetzt: Der Schweizer Hörsystemhersteller ist bereits seit Jahren mit zwei Ketten im deutschen Einzelhandel aktiv, des Weiteren übernimmt er das Hamburger Familienunternehmen Hansaton. Mit Lukas Braunschweiler, Chief Executive Officer (CEO) von Sonova, sowie den für die Marken Phonak und Unitron verantwortlichen Dr. Roger Baumann und Jochen Meuser sprach die „Hörakustik“-Redaktion über den Sinn von Geheimhaltungsstrategien, Sonovas Einzelhandelskonzept und die Befürchtungen der deutschen Hörgeräteakustiker.

Weiterlesen ...

Die vergangenen Monate waren – was die Nachrichtenlage in der Branche betrifft – sehr ereignisreich. Die „Hörakustik“-Redaktion hat die Entwicklungen mit Dr. Alexander Kind, dem Geschäftsführer des größten Filialisten Deutschlands, diskutiert. Die Fragen, wie der Unternehmer die Vermarktung von Hörgeräten über das Internet sieht und ob ihm die Einzelhandelsaktivitäten der Hersteller Sorgen bereiten, kamen im Interview mit Björn Kerzmann ebenso zur Sprache wie die Kind-„Hörzubi“-Kampagne und die aktuellen Marktentwicklungen.

Weiterlesen ...

Die Hörsystemversorgung eines Menschen und die Berücksichtigung seiner individuellen Wünschen bedarf einer kompetenten Beratung und Betreuung durch den Hörgeräteakustiker. Der Onlinekauf eines Hörgerätes ist möglich, erfordert vom Nutzer jedoch viel Erfahrung und Selbstanpassung.

Weiterlesen ...


Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net