Rund ums Hören

Das amerikanische Technologieunternehmen Apple möchte mit neuen Emojis zu einer Sensibilisierung für die Belange behinderter Menschen beitragen. Der Konzern ist ein wichtiges Mitglied des Unicode-Konsortiums, welche die Emoji-Bibliothek verwaltet. Um möglichst alle Lebensbereiche abzudecken, schlägt Apple neue Emojis vor, ...

Weiterlesen ...

Von Kindern wird es täglich in der Schule verlangt: Sie sollen aufmerksam zuhören. Doch ihren Eltern, die Vorbild sein sollten, gelingt das offenbar überhaupt nicht gut. Es wurden 100 Kinder im Grundschulalter befragt, wie gut Erwachsene ihnen zuhören ...

Weiterlesen ...

Wissenschaftler der Universitäten Leipzig und Montreal haben in einer aktuellen Studie herausgefunden, dass die Form unserer Ohren einen großen Einfluss darauf hat, wie das Gehirn die Lage eines Tones im Raum berechnet. „Töne aus verschiedenen Richtungen treffen unterschiedlich ...

Weiterlesen ...

Bereits 2009 konnten Schweizer Forscher beweisen, dass Geigen aus neuem, von einem Pilz befallenen Holz genauso klingen wie eine weltberühmte Stradivari. Nun wollen sie mit Schwingungsmessungen und Psychoakustik den wissenschaftlichen Nachweis dafür erbringen.

Weiterlesen ...

Menschen mit einer Hörbeeinträchtigung, die Hörsysteme tragen, haben eine viel größere Chance unabhängig zu bleiben als Menschen mit unversorgter Hörminderung. Das teilte der Bundesverband der Hörgeräte-Industrie am 03. März 2018 anlässlich des Welttages des Hörens mit. ...

Weiterlesen ...

Am 25. April 2018 findet unter dem Motto „Laut war gestern“ der 21. Tag gegen Lärm statt, eine Aktion der deutschen Gesellschaft für Akustik (DEGA e.V.). Ziel des Aktionstages ist es, Aufmerksamkeit auf die Ursachen und Auswirkungen von Lärm zu lenken ...

Weiterlesen ...

Die Hear the World Foundation konnte als neuen Botschafter für ihre Kampagne Bruce Springsteen gewinnen. Auch er zeigte sich dafür, wie viele andere Prominente vor ihm, in der mittlerweile schon etablierten Pose für bewusstes Hören – mit der Hand hinter dem Ohr.

Weiterlesen ...

Wer von einer Schwerhörigkeit betroffen ist, dem fallen auf Anhieb sicher einige Folgen davon ein. Wie viele es jedoch tatsächlich sind, darüber dürften sich die meisten verschätzen. Es gibt 996 verschiedene, wissenschaftlich belegte Beschwerden ...

Weiterlesen ...

Um Menschen mit Fluchthintergrund und deren Ausbildungsbetriebe zu unterstützen, hat die Arbeitsgemeinschaft der Bayerischen Handwerkskammern die Bildwörterbuch-App „Mein Vokabular“ entwickelt. Geeignet sei die App insbesondere für Auszubildende im Handwerk, ...

Weiterlesen ...

Frühgeborene reagieren empfindlich auf Lärm. Wie Schweizer Forscher herausgefunden haben, schränkt er unter anderem ihre Tastfähigkeit ein. Ermittelt wurde das in einem Experiment an 63 Babys, die gut zwei Monate zu früh geboren worden waren.

Weiterlesen ...


Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net