Friedrich Lichtenstein. Nein, das ist nicht der Maler. Der hieß Roy. Friedrich Lichtenstein ist der bärtige Mann aus dem Edeka-Werbespot. Der, dessen Lieblingswort "supergeil" ist. Was das mit der Hörakustik zu tun hat?

Nun, nicht nur Wurstwaren, Marmelade und Rasierschaum sind toll, auch Blenden, Workshops, Schwellen und Sprachtests an der Hochschule Aalen verdienen das Prädikat: supergeil. Wer sich überzeugen möchte, sollte einfach das Video schauen.

Mehr zum Thema in der nächsten "Hörakustik".

epa

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net