AppKunden von Kind können, das teilte das Unternehmen mit, „ab sofort“ Hörgeräte „der neuen Kindlink Familie“ bekommen. Mit ihnen sei eine Vernetzung mit den iPhones 5s, 5c, 5 und 4s, dem iPad (Air, 4, mini retina, mini) sowie der fünften Generation des iPod touch möglich.

Die dazugehörige App gebe es kostenlos im App Store. Sie ermögliche unter anderem das sogenannte Geo-Tagging, mit dessen Hilfe sich die Hörgeräteeinstellungen für einen bestimmten Ort und damit eine bestimmte Situation speichern und später automatisch abrufen lassen. Außerdem könnten die Apple-Produkte als Fernbedienung und externes Mikrofon für die Hörsysteme genutzt werden. Telefongespräche, Musik, Videos und Siri, ein Sprachsteuerungsassistent, seien ebenfalls mit den Hörgeräten zu kombinieren, der Ton würde jeweils direkt in diese übertragen. zg


Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net