rohweder.jpgReimer Rohweder, Geschäftsführer und Laborleiter des Deutschen Hörgeräte Instituts (DHI), hat am 17. April seinen 70. Geburtstag gefeiert. Der renommierte Experte begann seine berufliche Laufbahn bei einer Hörgerätefirma und entwickelte schon damals Hörgeräte, Messboxen, In-situ-Messsysteme und Audiometer.

Zuvor hatte er Elektrotechnik studiert und am Institut für Reine und Angewandte Kernphysik an der Universität Kiel gearbeitet. Heute prüft er am DHI die Bauart von Hörsystemen, erstellt Gutachten, forscht an Messverfahren für Hörgeräte und deren Anpassung und entwickelt sie. Das Institut in Lübeck ist ein akkreditiertes Prüflabor. Rohweder ist außerdem als Dozent an der Akademie für Hörgeräteakustik tätig und als stellvertretender Leiter des Normenausschusses für Hörgeräte und Audiometer mit der Normungsarbeit befasst. Schließlich ist Rohweder Mitglied mehrerer internationaler Arbeitsgruppen innerhalb der IEC und ISO. zg

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net