Foto: biha

Bei den Vorstandswahlen der Bundesinnung der Hörakustiker KdöR (biha) am 13. März 2018 ist Hörakustikermeisterin Marianne Frickel aus Hanau einstimmig als biha-Präsidentin gewählt worden, teilte die biha in einer Pressemitteilung mit.

Die hessische Unternehmerin führe mehrere Betriebe im Großraum Frankfurt und engagiere sich ehrenamtlich in verschiedenen nationalen und internationalen Organisationen und Verbänden, beispielsweise als Präsidiumsmitglied des Zentralverbandes des Deutschen Handwerkes (ZDH), heißt es dort weiter. Außerdem wurden als Vizepräsidenten Hans-Jürgen Bührer (Endingen), Jürgen Matthies (Nienburg), Karl-Heinz Möckel (Meiningen) und Eberhard Schmidt (Regensburg) ebenfalls einstimmig gewählt. Aus dem Vorstand verabschiedet wurden Gabriele Gromke als Vizepräsidentin und Christian Wette als Berater des Vorstandes, informierte die biha zudem.

 

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net