Ihr Fachgeschäft

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) hat den Stressreport 2019 vorgestellt. Der Pressemitteilung zufolge ist die Hälfte der Beschäftigten oft einem starken Termin- und Leistungsdruck ausgesetzt. Da durch die Digitalisierung zugleich auch die Flexibilität ...

Weiterlesen ...

Die Hörgeräte Seifert GmbH teilt in einem Schreiben mit, dass sie auch weiterhin die Mieten für ihre über 90 Standorte pünktlich und in voller Höhe zahle. Zudem komme das süddeutsche Unternehmen allen anderen Verpflichtungen fristgerecht und korrekt nach. „Obwohl uns ...

Weiterlesen ...

In Deutschland suchen Zehntausende Betriebe einen Unternehmensnachfolger. Dabei ist es keineswegs mehr selbstverständlich, dass in mittelständischen Unternehmen Kinder automatisch die Nachfolge antreten. Wie die „Deutsche Handwerks Zeitung“ berichtet, können sich ein Drittel ...

Weiterlesen ...

Das Land Nordrhein-Westfalen (NRW) hat die Zahlung der Soforthilfe für Solo-Selbstständige und Kleinstbetriebe vorerst gestoppt, teilte das Land mit...

Weiterlesen ...

Die Wirtschaftsauskunftei Crifbürgel rechnet mit einem sprunghaften Anstieg der Firmenpleiten. Nach einem Bericht der „Deutsche Handwerks Zeitung“ haben bis Ende September 12 200 Unternehmen Insolvenz angemeldet. Das sind 15 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Das Statistische Bundesamt ...

Weiterlesen ...

Für Unternehmen, die infolge der Coronapandemie in finanzielle Schwierigkeiten geraten, kann die Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen eine Möglichkeit darstellen, sich einen temporären finanziellen Spielraum zu verschaffen. Wir erklären Ihnen, was Sie wissen müssen...

Weiterlesen ...

Ab Montag, den 19. Oktober 2020, sind Krankschreibungen für Erkältungsbeschwerden bundesweit wieder per Telefon möglich, zunächst befristet bis zum 31. Dezember 2020. Das hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) beschlossen. Begründet wird dieser Schritt mit den deutschlandweit steigenden Infektionszahlen von COVID-19.

Weiterlesen ...

Aufgrund der der Coronakrise beschäftigen Betriebe ihre 450-Euro-Minijobber manchmal in größerem Umfang als ursprünglich vereinbart...

Weiterlesen ...

Was ist zu tun, wenn sich ein Mitarbeiter mit dem Coronavirus infiziert hat oder der begründete Verdacht auf eine Infektion besteht? Diese Frage beantworten die Berufsgenossenschaften und Unfallkassen in einer neuen Broschüre. Dort werden die richtigen Ansprechpartner ...

Weiterlesen ...

Viele Hörakustikfachgeschäfte bieten in diesen Tagen verkürzte Arbeitszeiten an, andere schließen - weil die Kundschaft wegbleibt oder aus Angst vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus.

Weiterlesen ...

Unternehmensführung Beitragsanzahl:  96
Den Kunden im Blick Beitragsanzahl:  73
Seminare & Workshops Beitragsanzahl:  3

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net