Foto: AdobeStock/photon photo

In Tutorial 3 stellen sich Harald Bonsel und Matthias Parr von der Acousticon Hörsystem GmbH die Frage: Bin ich als Hörakustiker mit der Hörsystemversorgung für meinen Schwerhörigen am Ziel? Was kann ich tun, um noch etwas mehr Sprachverstehen oder Zufriedenheit zu erreichen? Die beiden Referenten stellen mit dem ANL und dem SNR-Test zwei sehr effektive Alternativen zu den gängigen Sprachtests vor. Der ANL-Wert ist ein guter Prädiktor für die Hörentwöhnung und kann gezielt für die Einstellung von Akklimatisierungsstufen oder die Wirksamkeit von Störschallunterdrückung und Richtmikrofonen verwendet werden. Der SNR-Test gibt Hörakustikern direkt in ihrem Anpassstudio Hinweise zur erwarteten Trageakzeptanz und möglichen Problemen der Kunden in schwieriger Umgebung.

Das Tutorial 3 „Bin ich am Ziel? – Wie moderne Messungen Sie in ihrer Arbeit sicherer machen“ findet am Donnerstag, 17.10.2019, von 11.30–13 Uhr statt.    EUHA

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net