Foto: Bernafon AG

Der Umgang mit akustischen Rückkopplungen ist entscheidend für die Zufriedenheit des Hörgeräteträgers und für eine erfolgreiche Anpassung. Die Messung der maximalen stabilen Verstärkung vor dem Auftreten einer Rückkopplung gibt Aufschluss über die Leistung der Rückkopplungsunterdrückung unter optimalen Bedingungen. Dieser stabile Zustand spiegelt jedoch nicht die dynamischen Aspekte des täglichen Gebrauchs von Hörgeräten wider. Der Live-Rückkopplungs-Test wurde entwickelt, um die Beeinträchtigung der Rückkopplung zu bewerten, wenn der Rückkopplungspfad um das Gerät herum verändert wird. Das Testdesign wurde zunächst mit Normalhörenden ausgewertet. Daraufhin wurde der Test in einer klinischen Studie eingesetzt. Die Ergebnisse wurden danach durch subjektive Berichte aus einem Feldversuch bestätigt. Die Ergebnisse unterstützen die Notwendigkeit, realistische Situationen miteinzubeziehen und somit ein besseres Verständnis für diese Algorithmen zu bekommen. Zusätzliche technische Messungen unterstützen die Bedeutung einer schnellen Reaktion zur Reduzierung der Rückkopplungslautstärke und -dauer. Schließlich werden die Methodik und die Analyse der Ergebnisse detailliert beschrieben, um Hörakustiker und Forscher zu ermutigen, den Test auch selbst durchzuführen.

Christophe Lesimple, Clinical Audiologist, ist seit 2011 Entwicklungsaudiologe bei der Bernafon AG und verantwortet dort die Entwicklung und den Produkttest von neuen Hörgerätefunktionen sowie Hörgeräten. Der Schweizer ist zudem Lehrbeauftragter an der Universität Lyon für Testmethoden in der Audiologie und Vorsitzender des Schwerhörigenvereines Freiburg. Er studierte Musik, Hörakustik und Biostatistik. Für „Hörakustik“ verfasste Lesimple gemeinsam mit Martin Kuriger und Neil S. Hockley den Fachbeitrag „Negative Auswirkungen von Nachhall reduzieren“, der in Ausgabe 8/2016 erschienen ist.

Der Vortrag „Verfahren zur Bewertung von akustischer Rückkopplung in dynamischen und realistischen Situationen mit einer schnell reagierenden Rückkopplungsunterdrückung“ findet am Mittwoch, 16.10.2019 von 15.15–15.45 Uhr statt.

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net