Aus- und Weiterbildung

29. Juni Countdown FreisprechungNur noch vier Wochen, dann ist es soweit. Am Samstag, den 29. Juni, erfahren mehr als 850 Azubis, ob sie sich Gesellen nennen dürfen, ob sie die Prüfung bestanden haben. Das Schöne daran ist: Sie können dieses Mal bei der großen Freisprechung dabei sein! Die Hörakustik überträgt die Feier live aus der Lübecker Musik und Kongresshalle. Alles, was Sie dafür tun müssen, ist am 29. Juni die Seite www.gesellen2013.hoerakustik.net aufzurufen und schon geht's los! Für alle Daheimgebliebenen, Freunde, Verwandten und Nachbarn.

Weiterlesen ...

Vorschau MicrositeNoch ackern, büffeln und pauken sie, die Auszubildenden des Hörgeräteakustikerhandwerks. Doch am 29. Juni sollen sie dafür belohnt werden, und zwar bei der größten Freisprechung im Deutschen Handwerk. Wenn sie dann im großen Saal der Musik- und Kongresshalle Lübeck zusammenkommen, liegen anstrengende Wochen, Monate, Jahre hinter ihnen. Sie haben sich herumgeschlagen mit „angewandter Audiologie", „technischen Grundlagen" und Sozialkunde. Sie haben im Geschäft mit dem ein oder anderen Anpassung „gerungen", und dann, dann freuen sie sich auf die offiziellen Worte, die Belohnung für all die Arbeit, das Lernen und die Mühen. Die feierliche Freisprechung möchte die „Hörakustik“ in diesem Jahr mit Ihnen teilen.

Weiterlesen ...

Livestream - Prüfung bestandenDer Weg zum Gesellenbrief ist nicht immer einfach. Vor allem zu Beginn erleben die Auszubildenden oft Situationen, die ihnen unbekannt, fremd sind und daher manchmal schwer zu beschreiben. Aber auch so eine Prüfung hat es schon mal in sich. Das Schöne ist: Am Ende können alle darüber lachen. Bei der Gesellenfreisprechung geben die Prüfer immer Einblick in die Berichtshefte der Auszubildenden und plaudern kuriose Formulierungen aus den Prüfungen aus. Hier ein paar Anekdoten aus den vergangenen Jahren zur Einstimmung auf einen Programmpunkt, der Sie bei der Gesellenfreisprechung am 29. Juni in Lübeck erwartet. Sie können übrigens live dabei sein! Die „Hörakustik“ macht's möglich. Lesen Sie hier mehr dazu! Jetzt aber los, womit in den Notizen meistens? „Laden aufgeräumt“ oder noch besser „Blumen gegossen, Staub gesaugt – der alltägliche Wahnsinn“. Na, dann! Hörakustik – einfach dabei sein!

Weiterlesen ...

Kaum zu glauben: Eben noch büffelten sie für die Prüfungen, nun sind die ehemaligen Auszubildenden der Hörgeräteakustik frisch gebackene Gesellen! Exakt 540 junge Hörakustiker wurden Ende Juli nach der diesjährigen Sommergesellenprüfung freigesprochen. Dieses ganz besondere Ereignis wurde sowohl auf dem Lübecker Hörakustikcampus als auch bei der offiziellen Freisprechung in der Musik- und Kongresshalle ausgiebig gefeiert.

Weiterlesen ...

Screenshot MicrositeMehr als 850 Azubis haben sich nach Angaben der AHA zur Prüfung in diesem Sommer angemeldet. Sie alle wollen es schaffen und Ende Juni endlich den Gesellenbrief in den Händen halten. Die „Hörakustik“ ist in diesem Jahr erstmals live dabei. Sie überträgt die Freisprechungsfeier am 29. Juni live im Internet.

Weiterlesen ...

Die Sommergesellenfreisprechung ist vorbei! Wer dem Ereignis nicht physisch beiwohnen konnte, kann es hier nachholen oder weil es so schön war, gleich noch mal erleben.

Videostream zur großen Gesellenfreisprechung in Lübeck am 25. Juli
Hier geht's direkt zur Microsite der Videoübertragung >> www.gesellen2015.hoerakustik.net <<

Weiterlesen ...

Studium Beitragsanzahl:  9
Campus Lübeck Beitragsanzahl:  17
Gesellenfreisprechung 2013 Beitragsanzahl:  12
Gesellenfreisprechung 2015 Beitragsanzahl:  2

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net