Foto: AdobeStock/Hani Suwaryo

Das Deutsche Handwerksinstitut (DHI) verweist auf seiner Internetseite auf den neuen Praxisleitfaden des Forschungsinstitutes für Berufsbildung im Handwerk (FBH): Für Prüfer ist dieser eine Schritt-für-Schritt-Hilfestellung dafür, wie schriftliche Prüfungsaufgaben für die fachtheoretische Prüfung gestaltet werden können. Anhand von Beispielen wird zunächst beschrieben, welche Fallstricke bei der Aufgabenstellung bestehen. Hierbei wird auf langjährige Praxiserfahrung zurückgegriffen. Der Leitfaden ist kostenfrei verfügbar. Weitere Infos erteilt Rolf R. Rehbold telefonisch unter 0221-470-5679 oder per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).    zg

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net