Livestream - Prüfung bestandenDer Weg zum Gesellenbrief ist nicht immer einfach. Vor allem zu Beginn erleben die Auszubildenden oft Situationen, die ihnen unbekannt, fremd sind und daher manchmal schwer zu beschreiben. Aber auch so eine Prüfung hat es schon mal in sich. Das Schöne ist: Am Ende können alle darüber lachen. Bei der Gesellenfreisprechung geben die Prüfer immer Einblick in die Berichtshefte der Auszubildenden und plaudern kuriose Formulierungen aus den Prüfungen aus. Hier ein paar Anekdoten aus den vergangenen Jahren zur Einstimmung auf einen Programmpunkt, der Sie bei der Gesellenfreisprechung am 29. Juni in Lübeck erwartet. Sie können übrigens live dabei sein! Die „Hörakustik“ macht's möglich. Lesen Sie hier mehr dazu! Jetzt aber los, womit in den Notizen meistens? „Laden aufgeräumt“ oder noch besser „Blumen gegossen, Staub gesaugt – der alltägliche Wahnsinn“. Na, dann! Hörakustik – einfach dabei sein!


Zur Abdrucknahme ...
zu Beginn sollte man dem Kunden versichern, dass alles zwar schlimm aussieht, aber gar nicht so schlimm ist.

„Eine Woche Watteverstopfungsbällchen für Abformung gebastelt.“

„Habe mich über den medizinischen Verlauf der Ohren beim Kunden informiert. Danach sollte ich von einem Altgerät den Hörer abmachen mit dem Löteisen. Leider habe ich dabei zwei Litzen abgerissen, da wurde mir erst richtig bewusst, wie empfindlich die Mikroelektronik ist.“

Aktive Otoplastik gefräst und moduliert.

Kunden aufgelöst.

Die Kartei hingerichtet.

Aus gesundheitlichen Gründen krankgeschrieben.

Mein Geburtstag - Kuchen für alle!



„Wie finden Sie den Einstiegswert für den Mehrsilbertest?“ (Antwort nach einigem Zögern) „... gut!“

In der Akustik wurden heute die Brechgesetze vermittelt.

„Was ist die Rückkopplungsunterdrückung?“
„Vorne kommt was rein und hinten kommt der Code raus.“


Ein Ex-Hörer sitzt direkt im Trommelfell und der Empfänger sendet dann die Daten direkt in die Ohren.

Gut gelungen ist mir: Die Otoplastik ist ganz geblieben. (Eigenbewertung)

Wir wünschen allen Prüflingen viel Glück!

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net