Rund ums Hören

Alarm per Flügelschlag

Foto: Felix Abraham/WikipediaDiverse Tierarten haben einen spezifischen Alarmruf, mit dem sie Artgenossen vor Gefahren warnen. Bei der Spitzschopftaube haben australische Forscher jetzt einen bereits seit Langem vermuteten anderen – nicht stimmlichen – Mechanismus nachgewiesen, der als akustisches Warnsignal fungiert.

Weiterlesen...

Besser hören dank Spinnenseide?

Foto: Fotolia/mycteriaBei Menschen werden Geräusche durch Druckunterschiede wahrgenommen, die das Trommelfell in Schwingung versetzen. Die meisten Insekten hören dagegen mit ihren Haaren.

Weiterlesen...

Origami gegen Verkehrslärm

Foto: Fotolia/300_librariansVerkehrslärm hat nachweislich einen negativen Einfluss auf die Gesundheit. Amerikanische Ingenieure entwickelten nun einen Schallschutz, der sich über die Anordnung einzelner Kunststoffröhren variabel an den zu blockierenden Frequenzbereich anpassen lässt.

Weiterlesen...

Schleiereulenohren altern nicht

Foto: AG Zoophysiologie und Verhalten, Universität OldenburgMit zunehmendem Alter wird bei allen Menschen das Gehör schlechter. Grund dafür ist, dass die Haarsinneszellen und Nervenverbindungen im Innenohr unwiederbringlich verloren gehen. Ganz anders bei Vögeln:

Weiterlesen...

Holy Freaks

Quer durch die Welt reisen wir mit Joannis Stefanidis: Bombay, Goa, Trivandrum, Berlin, Al-lahabad, Varanasi, Nilambe, Bangkok, Iquitos, Kumta, Kandy, Singapur und Kalkutta sind die Orte, in die uns der Autor bei seinem wilden Road Trip entführt.

Weiterlesen...

Weitere Beiträge...
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Autorenrichtlinien | Mediadaten | Aktuelle Ausgabe

Copyright © 2017 hoerakustik.net